1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Mehr aktuell Corona-Infizierte – aber die Inzidenz sinkt weiter

  8. >

Pandemie

Mehr aktuell Corona-Infizierte – aber die Inzidenz sinkt weiter

Münster

Über Wochen kannte die Infektionskurve in Münster nur eine Richtung: nach oben. Doch mittlerweile sinken die Zahlen deutlich. Die aktuellen Werte aus Münster im Überblick.

In Münster wurden am Dienstag fast 300 Corona-Neuinfektionen bestätigt. Foto: dpa (Symbolbild)

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Münster sinkt weiter. Am Dienstag war der Rückgang im Vergleich zum Vortag allerdings gering. Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Inzidenz am Morgen mit 465,9 angegeben (-8,8 im Vergleich zum Vortag). Vor einer Woche lag sie noch bei 625,2.

Die Zahl der aktuell Corona-Infizierten in der Stadt ist jedoch leicht gestiegen. Nach Angaben der Verwaltung sind aktuell 2278 Münsteranerinnen und Münsteraner nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Das sind 85 mehr als am Dienstag, aber 652 weniger als am vergangenen Dienstag.

Fast 300 Neuinfektionen in Münster

Am heutigen Dienstag hat das Gesundheitsamt 298 Neuinfektionen und 213 Gesundmeldungen bestätigt. Weitere Todesfälle hat es nicht gegeben. Unverändert 205 Münsteranerinnen und Münsteraner sind bislang an oder mit Corona gestorben.

Die Stadt veröffentlicht, zumindest vorerst, keine Zahlen mehr zur Krankenhausbelegung in Münster. Bislang hatte die Stadt montags bis freitags mitgeteilt, wie viele Corona-Patienten aktuell in Krankenhäusern behandelt werden, wie viele von ihnen auf Intensivstationen und wie viele mit künstlicher Beatmung betreut werden müssen.

Startseite
ANZEIGE