1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Vermieter besorgt wegen Gaspreise: Mietern droht Ungemach

  8. >

Große Vermieter blicken besorgt auf Gaspreise

Frösteln wird (noch) nicht verordnet

Münster

Müssen Münsters Mieter angesichts der explodierenden Gaspreise im Winter in ihren Wohnungen frösteln? Vermutlich nicht. Die Wohn- und Stadtbau denkt zurzeit nicht daran, nachts die Raumtemperatur zu senken. Dennoch droht den Mietern Ungemach.

Von Karin Völker

In den rund 7000 Wohnungen der Wohn- und Stadtbau, wie etwa in den Mehrfamilienhäusern des kommunalen Unternehmens in Gievenbeck, müssen Mieter mit steigenden Heizkosten rechnen. Die Temperatur pauschal herunterzuregeln, ist hier bisher keine Option Foto: George Sommer

Der Wohnungskonzern Vonovia will in seinen über 350.000 Wohnungen mit Blick auf die explodierenden Gaspreise die Heiztemperatur nachts auf 17 Grad absenken. In Münster würde das die Bestände des Konzerns unter anderem in Mauritz oder Rumphorst betreffen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE