1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Missbrauchsfall Münster hat Konsequenzen für den Kinderschutz

  8. >

Nach dem Missbrauchskomplex von Münster

Missbrauchsfall hat Konsequenzen für den Kinderschutz

Münster

Der Missbrauchsfall Münster beschäftigt auch nach dem Urteil gegen die Täter alle, die mit Kinderschutz in der Stadt befasst sind. Das Erschrecken darüber, wie die Verbrechen jahrelang unentdeckt verübt werden konnten, hat einiges in Bewegung gebracht.

Ein Polizist beobachtet den Abriss der Gartenlaube, einem der Tatorte im Missbrauchsfall von Münster,. In der Laube des Kleingartenvereins sollen mehrere Männer zwei Jungen schwer missbraucht haben. Foto: dpa

Zwei Jahre sind vergangen seit dem Bekanntwerden des monströsen Missbrauchsverbrechens von Münster um den inzwischen verurteilten Täter Adrian V. und weitere Täter seines kinderpornografischen Netzwerkes. Was hat sich seither geändert? Diese Frage stand jetzt über dem Fachtag, zu dem die Ärztliche Kinderschutzambulanz Münster des Deutschen Roten Kreuzes eingeladen hatte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE