1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Open-Air-Spektakel: 800 Pontons tragen die Wasserbühne

  8. >

Theater am Hafenbecken

Open-Air-Spektakel: 800 Pontons tragen die Wasserbühne

Münster

Am 13. Mai feiert das Musiktheaterstück „The Black Rider“ auf einer schwimmenden Bühne im Stadthafen Premiere. Der Aufbau läuft bereits auf Hochtouren.

Von Martin Kalitschke

Den Aufbau der Wasserbühne vor dem Wolfgang-Borchert-Theater schauten sich am Dienstag (v.l.) Intendant Meinhard Zanger, Bühnenbildner Darko Petrovic und Chefdramaturgin Foto: kal

Das dritte große Open-Air-Spektakel des Wolfgang-Borchert-Theaters seit 2012 wirft seine Schatten voraus. Im Stadthafen 1 hat – vier Jahre nach dem großen Erfolg von Shakespeares „Sturm“ – erneut der Aufbau einer Wasserbühne begonnen. Zwischen 13. Mai und 10. Juli soll dort 50 Mal vor jeweils 430 Zuschauerinnen und Zuschauern das Musiktheaterstück „The Black Rider“ von William S. Burroughs und Robert Wilson mit Musik von Tom Waits aufgeführt werden – eine Pop-Adaption der „Freischütz“-Sage, die auch Vorlage für die gleichnamige Oper von Carl Maria von Weber war. Vor zehn Jahren war das Theater zum ersten Mal ins Freie gezogen – 2012 präsentierte es Shakespeares „Sommernachtstraum“ im Gasometer.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE