1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münster und Münsterland im Blick

  8. >

Ex-Oberbürgermeister Jörg Twenhöven wird 80 Jahre alt

Münster und Münsterland im Blick

Münster

Er kennt beides: Münster und das Münsterland. Eine der prägenden Persönlichkeiten in der Region, Jörg Twenhöven, wird am Sonntag (18. Juli) 80 Jahre alt. Eine Würdigung.

Von Klaus Baumeister

Dieses Foto zeigt Jörg Twenhöven (r.) im Kreis der münsterischen Oberbürgermeister Markus Lewe (v.l., seit 2009), Berthold Tillmann (1999 bis 2009) und Marion Tüns (1994 bis 1999). Foto: Matthias Ahlke

Zu den einflussreichsten politischen Ämtern, die Münster zu bieten hat, gehören diese beiden: Oberbürgermeister und Regierungspräsident. Der einzige Nachkriegspolitiker, der gleich beide Ämter bekleidete, wird am Sonntag (18. Juli) 80 Jahre alt: Dr. Jörg Twenhöven (CDU). Von 1984 bis 1994 stand der gebürtige Sauerländer an der Spitze der Stadt, von 1995 bis 2007 an der Spitze des Regierungsbezirks, zu dem neben Münster und den Münsterlandkreisen auch der Kreis Recklinghausen und die Städte Bottrop und Gelsenkirchen gehören. Wie so oft im Leben öffnete sich für Twenhöven eine Tür, nachdem sich kurz zuvor eine andere geschlossen hatte. Und wie es der Zufall so will, hatte in beiden Fällen die SPD ihre Finger im Spiel.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!