1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münsteraner in Bielefeld vor Gericht

  8. >

Vorwurf: Unfall absichtlich verursacht

Münsteraner in Bielefeld vor Gericht

Münster/Minden

Ein 30-Jähriger aus Münster soll in Minden absichtlich einen Unfall verursacht haben. Jetzt muss das Landgericht Bielefeld über eine Einweisung in die geschlossene Psychiatrie entscheiden.

Von Jens Heinze

Ein Münsteraner muss sich vor dem Landgericht Bielefeld verantworten. Foto: dpa (Symbolbild)

Das Landgericht Bielefeld soll demnächst darüber entscheiden, ob ein 30-Jähriger aus Münster in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen wird. In einem sogenannten Sicherungsverfahren vor einer Großen Strafkammer wirft die Staatsanwaltschaft Bielefeld dem psychisch kranken Mann vor, einen  versuchten Mord  im Zustand der Schuldunfähigkeit  begangen zu haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!