1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münsters ältester Biergarten vor ungewisser Zukunft

  8. >

„Klamm & Heinrich“-Betreiber ziehen sich zurück

Münsters ältester Biergarten vor ungewisser Zukunft

Münster

Nach fünf Jahren ziehen sich die Betreiber der Gaststätte „Klamm & Heinrich“ – die früher „Pulverturm“ hieß – zurück. Das denkmalgeschützte Gebäude soll offenbar saniert werden. Wie wird es danach mit Münsters ältestem Biergarten weitergehen?

Von Martin Kalitschke

Der frühere Pulverturm steht vor einer ungewissen Zukunft. Foto: kal

Der Biergarten der Gaststätte „Klamm & Heinrich“ am Breul, die früher „Pulverturm“ hieß, gilt als der älteste in Münster. Eine Schanklizenz, die die aktuellen Betreiber bei Aufräumarbeiten auf dem Dachboden gefunden haben, ist auf das Jahr 1828 datiert – bald darauf dürften hier die Münsteraner ihr Bier auch unter freiem Himmel genossen haben. Doch nun stehen Veränderungen an. Ende September wird das „Klamm & Heinrich“ seine Pforten schließen – planmäßig, wie Thomas Wehrmann, einer der Betreiber, betont. „Der Mietvertrag war von Anfang an nur auf fünf Jahre ausgelegt.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!