1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Musik von alten weißen Männern?

  8. >

Generalmusikdirektor reagiert scharf auf Vorwurf

Musik von alten weißen Männern?

Münster

Mozart ist tot. Schade, aber nicht zu ändern. Ein münsterischer Konzertbesucher hat öffentlich darauf hingewiesen, dass im städtischen Symphoniekonzert überwiegend die Werke toter weißer Männer gespielt werden. Der GMD reagiert empört . . .

Von Lukas Speckmann

Das Sinfonieorchester Münster ist bunt. Auch deshalb ärgert GMD Golo Berg die Kritik an fehlender Buntheit des Programms. Foto: Gunnar A. Pier

Der Ton ist scharf. „Es handelt sich um konkrete und zum Teil schwere Vorwürfe“, meint Golo Berg, sogar von „bösartig und unfair“ ist die Rede. Der Generalmusikdirektor hält es jedenfalls für angebracht, in einem offenen Brief ausführlich Stellung zu beziehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!