1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Närrischer „Bischof“ würdigt Ex-Prinz Leo Squillace

  8. >

Korpsappell der Stadtwache

Närrischer „Bischof“ würdigt Ex-Prinz Leo Squillace

Münster

Die Stadtwache hat einen neuen Träger des Ehrenkreuzes und einen neuen Ehrenkommandanten. Die Würdigung der beiden kam sozusagen von höchster Stelle.

Von Wolfram Linke

Nach der Lobrede von Detlef Simon gratulierte Präsident Ingo Reismann Leo Squillace, der das Ehrenkreuz aus den Händen von Wachkommandant Alexander Möller erhielt – Koch Bernhard Busse wurde zum Ehrenkommandanten der Stadtwache (v.l.) ernannt. Foto: wli

Was macht ein Italiener, wenn er sich freut? Genau, er singt. Demnach hat sich Ex-Prinz Pantaleone (Leo) Squillace am Freitagabend in der Stadthalle Hiltrup offenbar riesig gefreut – und das aus gutem Grund: Die Stadtwache Münster verlieh ihm im Rahmen ihres Korpsappells ihr Ehrenkreuz.

Für einen echten Höhepunkt sorgte dabei Detlef Simon: Als Bischof von Münster hielt der Ehrenpräsident der KG Pängelanton eine überaus launige Laudatio, erinnerte daran, dass Leo in Deutschland zunächst nur zwei Bundesländer kannte – „Aldi-Nord und Aldi-Süd“.

Wenn die Pflicht rufe, verspreche Leo stets, er rufe gleich zurück. Und er bescheinigte ihm ganz versöhnlich, „Leo, du kannst gut singen“, mahnte dann aber noch, „du sollst beichten und nicht prahlen“. Doch auch Stadtwache-Präsident Ingo Reismann geriet ins Visier des närrischen Bischofs: „Ingo, du bist die Krone der Erschöpfung.“

Erst der 15. Ehrenkommandant in 92 Jahren

Eine echte Überraschung gab es für den Koch der Stadtwache: Bernhard Bosse wurde für seine Verdienste zum Ehrenkommandanten ernannt – in der 92-jährigen Geschichte wurde der Titel überhaupt erst zum 15. Mal verliehen. Die Laudatio übernahm Ex-Prinz Christian Lange, der besonders die Großzügigkeit Bosses würdigte.

Wachkommandant Alexander Möller sprach an dem unterhaltsamen Abend noch zahlreiche Beförderungen aus. Begleitet wurde der Korpsappell von einem abwechslungsreichen Programm mit Musik, Tanz und den Besuchen von Prinz Mario I. Engbers sowie dem Stadtjugendprinzenpaar, Luca Kaiser und Sophia-Marie Bublak.

Startseite
ANZEIGE