1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Offene Ohren für Grundschüler

  8. >

Projekt „Redezeit“ des Kinderschutzbundes

Offene Ohren für Grundschüler

Münster

Kinder haben oft keinen geschützten Raum, um über Probleme wie Gewalt zu sprechen. Ein Projekt des Kinderschutzbundes Münster bietet Grundschülern nun genau das. Die „Redezeit“ offenbart eine breite Palette von Gewalterfahrungen.

Von Pjer Biederstädt

Die Fachberatenden des Kinderschutzbundes Münster (v.l.) Anne Ostendorf, Hannah Manchen und Christoph Knack bieten Schülerinnen und Schülern der dritten und vierten Klassen in Münster „Redezeit“ an. Foto: Kinderschutzbund Münster

Der 9. Juni 2021 war ein guter Tag für Kinder. Vor rund einem Jahr trat das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz in Kraft, wonach Minderjährige unter anderem Recht auf eine umfassende Beratung haben – ohne dass die Eltern davon in Kenntnis gesetzt werden müssen und ohne Not- und Konfliktlage, so steht‘s im Sozialgesetzbuch.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE