1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Onkel Willi ist für immer gegangen

  8. >

Trauer um Münsters bekanntesten Straßenmusiker

Onkel Willi ist für immer gegangen

Münster

Er gehörte über Jahre an den Markttagen zum Rathaus wie die Käfige zum Lamberti-Kirchturm. Onkel Willi war ein stadtbekanntes Original. Jetzt ist er im Alter von 77 Jahren gestorben. Doch in Münster bleibt er unvergessen.

Von Dirk Anger

Ein münsterisches Original ist tot: Der Straßenmusiker Onkel Willi, der über zwei Jahrzehnte an seinem Stammplatz vor dem Rathaus Musik gemacht hat, ist im Alter von 77 Jahren am Sonntag gestorben; hier bei einem Auftritt im Jahr 2013. Foto: Oliver Werner

Sein Stammplatz links vor dem bleiverglasten Fenster des Rathauses ist schon länger verwaist. Viele Jahre hat Onkel Willi hier musiziert – nicht nur drei Stadtoberhäupter fanden daran Gefallen, sondern vor allem viele Münsteraner und Touristen. Er gehörte an den Markttagen fest zum Prinzipalmarkt wie die drei Käfige zum Kirchturm von St. Lamberti. Jetzt aber ist der bekannteste Straßenmusiker der Stadt für immer gegangen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!