1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Ouvertüre für das Musikevent - Gastronomen ziehen an einem Strang

  8. >

Musikschulwoche Südost 

Ouvertüre für das Musikevent - Gastronomen ziehen an einem Strang

Münster-Südost

Die Musikschulwoche startet am Montag (27. September) – das ganze Programm gibt es hier. Eines hat das Musikevent schon jetzt geschafft: es hat die Gastronomen näher zusammen gebracht.

Von Markus Lütkemeyer

Bezirksbürgermeister Peter Bensmann (r.) hat die Musikschulwoche Südost maßgeblich ins Horn gestoßen – und die Gastronomen ziehen gerne mit. Der Starschuss fällt am Montag (27. September) mit Konzerten im Friedenskrug und in der Kiepe. Foto: mlü

Die Musikschulwoche startet erst am Montag (27. September). Trotzdem kann sie schon jetzt einen Erfolg verbuchen: Das gemeinsame Projekt hat die Gastronomen in Gremmendorf, Angelmodde und Wolbeck näher zusammengebracht.

„Wir arbeiten miteinander und nicht gegeneinander“, betont etwa Marie Luise Schacht von der Höfte-Bierstube. Vom engen Austausch profitieren alle – gerade in Corona-Zeiten: „Wie machst Du das eigentlich?“ oder „Wie setzt Du die neuen Regeln um?“ – solche Fragen können jetzt schnell untereinandergeklärt werden. „Das ist gerade in dieser Krise ein starkes Zeichen nach außen“, sagt Frank Fiebig von der Gaststätte Düppe.

Kurzer Draht zu den Kollegen

„Diesen engen Kontakt wollen wir auch nach der Musikschulwoche beibehalten“, pflichtet Thomas Leugner von der Gaststätte Friedenskrug bei und denkt für die Zeit nach der Musikschulwoche über einen monatlichen Stammtisch der Gastronomen in Münsters Südosten nach.

Bezirksbürgermeister Peter Bensmann kann sich über diese Entwicklung nur freuen. Seine Hoffnung für die Musikschulwoche war als Schirmherr und Ideengeber von Anfang an, dass das Event den Südosten näher zusammenrücken lässt. Bei den Gastronomen ist das offenbar bereits geglückt.

Auftaktkonzert am Montag

Die Musikschulwoche startet am Montag (27. September) mit Konzerten im Friedenskrug und in der Kiepe. Anschließend gibt es fast jeden Tag zwei Konzerte an zwei verschiedenen Locations und das Finale am 3. Oktober (Sonntag). „Die Musikschule hat die musikalische Leitung übernommen und ein beachtliches Programm für die Musikwoche auf die Beine gestellt“, so Bensmann.

Der Jugendbahnhof Wolbeck wird in diesem Jahr nicht bei der Musikschulwoche Südost dabei sein. Die Renovierungsarbeiten im großen Partyraum sind nicht rechtzeitig fertig geworden. Bei einer Wiederholung im kommenden Jahr sei der Bahnhof jedoch mit im Boot.

Das Line-Up für die Musikschulwoche

Startseite