1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Ukrainische Hospiz-Leiterin zu Besuch im Johannes-Hospiz

  8. >

Palliativarbeit im Krieg

Ukrainische Hospiz-Leiterin zu Besuch im Johannes-Hospiz

Münster

Dr. Iryna Slugotska leitet ein Hospiz in der Ukraine, das schon seit Jahren Verbindungen nach Münster pflegt. Im Gespräch mit unserer Zeitung gab Slugotska nun Einblicke, was Palliativarbeit im Krieg bedeutet.

Von Björn Meyer

Ein Bild aus dem Hospiz in Iwano-Frankiwsk. Drei Ärzte und 13 Personen des Pflegepersonals kümmern sich hier um die Menschen. Foto: pd/bm

Bereits seit fünf Jahren steht das Johannes-Hospiz in Münster mit dem Hospiz in Iwano-Frankiwsk in der West-Ukraine in Kontakt. Man tausche nicht zuletzt Erfahrungen aus, was beiden Seiten zugute komme, sagt Ludger Prinz, Geschäftsführer des Johannes-Hospiz. In diesen Tagen hat man in Münster Dr. Iryna Slugotska zu Gast. Sie leitet die Einrichtung in Iwano-Frankiwsk, einer Stadt in der West-Ukraine, etwas kleiner als Münster. Unserer Zeitung gewährte Slugotska im Gespräch Einblicke, wie sich palliative Arbeit in Zeiten des Krieges gestalten lässt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE