1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Pia Dilling führt den Stadtverband

  8. >

Wechsel beim DGB

Pia Dilling führt den Stadtverband

Münster

Beim DGB-Stadtverband gibt es nun einen Führungswechsel: Pia Dilling ist die neue Vorsitzende - und die erste Frau in dieser Position des Gremiums.

 

Der Vorstand des DGB-Stadtverbandes (v.l.): Anne Sandner (DGB), Michael Heming (GdP, stehend), Wolfgang Berkes (IGBAU, kniend), Volker Nicolai-Koss (DGB). Foto: DGB Münster

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des DGB-Stadtverbands Münster haben die Delegierten der Gewerkschaften ein neues Vorsitzenden-Team gewählt. Neue Vorsitzende ist Pia Dilling von der IG Metall. Die 31-jährige Gewerkschafterin ist damit die erste Frau an der Spitze des ehrenamtlichen Gremiums und folgt auf Peter Mai, der 15 Jahre Vorsitzender war. Als Stellvertreter wurde Carsten Peters von der GEW in seinem Amt bestätigt, wie der DGB-Stadtverband berichtet.

Durchsetzung fairer Arbeitsbedingungen

Die gewählten Vorsitzenden und die Delegierten verständigten sich anlässlich der „Organisationswahl“, die alle vier Jahre im DGB stattfindet, auch auf die Arbeitsschwerpunkte. So sollen die Durchsetzung fairer Arbeitsbedingungen, besonders vor dem Hintergrund der Digitalisierung, die Erhöhung der Tarifbindung und der Ausbau der betrieblichen Mitbestimmung Kernpunkte der gewerkschaftlichen Betätigung sein. Mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl will der neue DGB-Stadtverband zum Beispiel eine Debatte um konkrete Maßnahmen zur Herstellung sozialer Gerechtigkeit führen.

Die Parteien sollen aufgefordert werden, Maßnahmen vorzulegen, um die gesetzliche Rente zu stärken und Investitionen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise zu tätigen.

Weitere Mitglieder des neuen Stadtverbandsvorstands sind: Florian Tenk und Dirk Habermann (ver.di), Michael Scholz (IG Metall), Wolfgang Berkes und Jaqueline Jentsch (IGBAU), Peter Mai (IGBCE), Helge Adolphs (NGG), Alexander Koch und Simon Kaminski (GdP) sowie Neithard von Böhlen (EVG).

Vertreter der Gewerkschaftsjugend sind Alexander Schlingmann (IG Metall) und Carolin Mennemann (IGBCE).

Startseite