1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Alte Kapelle des Clemenshospitals wird zum Kreißsaal

  8. >

Umbau am Krankenhaus

Alte Kapelle des Clemenshospitals wird zum Kreißsaal

Münster

Krankenhauskapellen sind selten berühmt. Die des Clemenshospitals schon: Hier stand jahrzehntelang Münsters größte Krippenlandschaft. In der neuen Kapelle ist dafür leider kein Platz.

Von Lukas Speckmann

Behutsam entnimmt Glasermeister Thomas Weckermann Scheibe für Scheibe der ehemaligen Kapellenfenster. Es sind Glasarbeiten der Benediktinerin Ehrentrud Trost aus der Abtei Varensell. Foto: Alexianer Misericordia

Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht: Hier eine große Kirche für 150 Personen mit Altarraum und Empore. Dort ein behaglicher Andachtsraum für 15 Personen mit stimmungsvoller Beleuchtung und ­E-Klavier. Die Gemeinsamkeit: Es sind die Krankenhauskapellen des Clemens­hospitals am Düesbergweg, die alte und die neue.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE