1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Polizisten stellen Einbrecher auf frischer Tat

  8. >

In Getränke- und Lebensmittelgeschäft

Polizisten stellen Einbrecher auf frischer Tat

Münster

In einem Getränke- und Lebensmittelgeschäft haben Polizisten am Wochenende einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Viel Beute hätte der 48-Jährige aus Sicht der Polizei allerdings auch nicht mitnehmen können...

Polizisten haben in Münster einen Einbrecher gestellt. Foto: dpa (Symbolbild)

Polizeibeamte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen 48-jährigen Einbrecher in einem Getränke- und Lebensmittelhandel auf frischer Tat ertappt. Laut Mitteilung hat die Polizei gegen 2.35 Uhr Kenntnis von einem Einbruchalarm im Lager des Händlers am Lütkenbecker Weg erhalten.

Auf Überwachungskameras war der Schein einer Taschenlampe zu sehen. Die Polizisten konnten bereits wenige Minuten später den Einbrecher in der Lagerhalle stellen. Zwei Kisten mit Lebensmitteln hatte der 48-Jährige schon zum Abtransport vorbereitet. "Viel mehr wäre an Diebesgut wohl auch nicht möglich gewesen, da der Täter mit dem Fahrrad angereist war", heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Der Mann ist polizeibekannt, er ist bereits mehrfach wegen Diebstahls und Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz in Erscheinung getreten.

Startseite
ANZEIGE