1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Prävention vor Eskalation in Münsters Nachtleben

  8. >

Zuspruch für Nachtbürgermeister

Prävention vor Eskalation in Münsters Nachtleben

Münster

Einige Städte haben bereits einen Nachtbürgermeister als Konfliktlöser. Auch in Münster stößt diese Rolle auf Zuspruch bei Politik und Verwaltung. Jetzt sucht man im Rahmen der Haushaltsberatungen nach einer Finanzierungsmöglichkeit.

Von Dirk Anger

Die Altstadt in Münster ist ein Hotspot im Nachtleben der Domstadt. Bei Konflikten in diesem Bereich wie in anderen Ausgehvierteln der Stadt könnte ein Nachtbürgermeister vermitteln. Noch aber fehlt das Geld für diese Stelle im Haushalt. Foto: Fischer

Braucht Münster einen Nachtbürgermeister? Die Stadtverwaltung findet die Idee sinnvoll, um bei Konflikten im Nachtleben zu vermitteln. Auch aus der Kommunalpolitik kommt Zuspruch: „Ich finde das Projekt sehr gut“, sagte Philipp Hagemann in der jüngsten Sitzung des Betriebsausschusses Münster-Marketing. Der SPD-Ratsherr betonte, es sei richtig, einen Vermittler zu finden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE