1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Promenade: Fachverband kritisiert Verkehrsversuch

  8. >

Verein Fuss e.V. sieht mehr Nachteile für Fußgänger

Promenade: Fachverband kritisiert Verkehrsversuch

Münster

Der Verein Fuss e.V. kritisiert den Verkehrsversuch an der Kreuzung Promenade/Kanalstraße. Fußgängerinnen und Fußgänger hätten hier aktuell mehr Nach- als Vorteile. Die Stadt, so die Forderung, sollte nachbessern.

Von Martin Kalitschke

Mitglieder des Vereins „Fuss e.V.“ sowie interessierte Bürger schauten sich am Dienstag den Verkehrsversuch an der Kreuzung Promenade/Neutor (Kanalstraße) an – und hatten gleich Verbesserungsvorschläge. Foto: kal

Seit Anfang vergangener Woche haben Promenaden-Radler am Neubrückentor (Kanalstraße) freie Fahrt. Nicht nur Kraftfahrer müssen bei diesem Verkehrsversuch in die Bremsen treten: Auch für Fußgänger, die die Promenade kreuzen wollen, gilt hier ab sofort „Vorfahrt achten“. Mitglieder der münsterischen Gruppe von „Fuss e.V.“, der bundesweit die Interessen von Fußgängerinnen und Fußgängern vertritt, trafen sich am Dienstag zu einem Ortstermin – und sparten nicht mit Kritik.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!