1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. 29-Jähriger soll Bekanntem in den Hals gestochen haben

  8. >

Prozess vor dem Landgericht

29-Jähriger soll Bekanntem in den Hals gestochen haben

Münster

Ein Mann besucht einen Bekannten ihn dessen Wohnung und sticht ihm dann von hinten mit einem Messer in den Hals. Die Staatsanwaltschaft Münster legt dieses Verbrechen einem Mann zur Last, dessen Prozess nun vor dem Landgericht Münster eröffnet wurde.

Von Maike Stapels

Vor dem Landgericht Münster ist ein Prozess gegen einen 29-jährigen Mann gestartet. Foto: Caroline Seidel/dpa

Vor dem Landgericht ist am Freitag der Prozess gegen einen 29-jährigen Mann aus Münster eröffnet worden, dem die Staatsanwaltschaft vorwirft, Anfang Mai dieses Jahres einen Bekannten in dessen Wohnung mit einem Messer in Tötungsabsicht schwer verletzt zu haben. Der Angeklagte wollte sich am Freitag vor Gericht nicht zu der ihm zur Last gelegten Tat äußern.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE