1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Robbers verklagt die Stadt Münster

  8. >

Beurlaubter Wirtschaftsförderer

Robbers verklagt die Stadt Münster

Münster

Er wurde abberufen, weil er den Haupttäter im Missbrauchskomplex Münster kannte: Nach mehr als einem Jahr haben sich der ehemalige Chef der Wirtschaftsförderung und die Stadt noch nicht über eine Aufhebung des Vertrags geeinigt. Jetzt droht eine Verschärfung dieser Situation.

Von Dirk Anger

Der Sitz der Wirtschaftsförderung Münster, die Robbers bis zu seiner Freistellung leitete. Foto: Matthias Ahlke

13 Monate nach der Freistellung des damaligen Chefs der städtischen Wirtschaftsförderung (WFM) scheint ein Rechtsstreit zwischen ihm und der Stadt Münster vor dem Arbeitsgericht immer wahrscheinlicher zu werden. „Wir haben die notwendigen Schritte zur rechtlichen Klärung der Situation eingeleitet“, erklärte Dr. Thomas Robbers auf Nachfrage unserer Zeitung zum Stand in dieser Angelegenheit. Die Klage ist dem Oberbürgermeister und der Wirtschaftsförderung am Donnerstag zugestellt worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!