1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münsteraner sammelt seit 22 Jahren Tankquittungen und will ins Guinessbuch der Rekorde

  8. >

Münsteraner sammelt seit 22 Jahren Tankquittungen

Als Diesel noch 1,42 Mark kostete

Münster

„Ich glaube, ich habe den Rekord“, sagt Georgios Baxivanakis. Der 77-Jährige hat all seine Tankquittungen der vergangenen 22 Jahre gesammelt. Autofahrer müssen ganz stark sein, wenn sie sehen, was der Sprit im Januar 2000 gekostet hat . . .

Von Gunnar A. Pier

Tankquittungen aus 22 Jahren: Georgios Baxivanakis (77) möchte mit seiner kuriosen Sammlung ins „Guinnes-Buch der Rekorde“. Foto: Gunnar A. Pier

Nach dem ältesten Beleg in seiner Sammlung muss Georgios Baxivanakis gar nicht lange suchen. Er nimmt das Bündel mit den Zetteln aus dem Jahr 2000, macht das Gummiband ab und hat schnell die Tankquittung vom „22.01.00“ in der Hand. Autofahrer von heute müssen nun ganz stark sein: Für 13,01 Liter Diesel zahlte Georgios Baxivanakis 20,02 D-Mark. Umgerechnet sind das 10,24 Euro, also 78,7 Cent pro Liter Diesel. Das waren noch Zeiten!

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE