1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Wie ein Telefonbetrüger an einem Münsteraner scheiterte

  8. >

„Schockanrufe“ haben Hochkonjunktur

Wie ein Telefonbetrüger an einem Münsteraner scheiterte

Münster

Der „Schockanruf“ ist eine klassische Betrugsmasche, zurzeit hat er auch in Münster offenbar wieder Konjunktur. Aber nicht immer ist er erfolgreich . . .

Von Lukas Speckmann

Bei Schockanrufen gaukeln Betrüger ihren meist betagten Opfern am Telefon vor, ein naher Verwandter - etwa ein Enkel - habe einen schweren Unfall verursacht und benötige dringend viel Geld. Foto: dpa/Arno Burgi

Es passiert wohl hundertfach jedes Jahr. Aber selten wird ein „Schock­anruf“, also ein Betrugsversuch am Telefon, so eindringlich geschildert wie von unserem Leser Michael Abeler. Bei Abelers klingelte am Donnerstag gegen 14 Uhr das Telefon: „Meine Frau nimmt ab und hört ein Mädchen oder eine junge Frau untröstlich weinen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!