1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. „Share now“ stellt 70 Fahrzeuge zur Verfügung

  8. >

Neues Carsharing-Angebot für Münster

„Share now“ stellt 70 Fahrzeuge zur Verfügung

Münster

„Share now“, der europäische Marktführer im flexiblen Carsharing, und die Beresa-Gruppe schließen sich zusammen, um das Carsharing-Angebot in der Beresa-Wirtschaftsregion auszubauen. Münster wird der dritte Standort, an dem „Share now“ in einem Franchise-Modell operiert.

„Share now" stellt an 50 Mietstationen in der Stadt Nutzerinnen und Nutzern Fahrzeuge zur Verfügung. Foto: Share now

Münster wird der dritte Standort, an dem „Share now“ in einem Franchise-Modell operiert, und der erste, an dem das Unternehmen stationsgebundenes Carsharing anbietet, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Carsharing-Angebot in Münster werde operativ von der Wuddi GmbH, als Teil der Beresa-Gruppe, verantwortet und unter der Marke „Share now“ angeboten. Nutzerinnen und Nutzer können sich ab sofort über die Share-now-Website oder App registrieren, Buchungen sind ab dem 10. November möglich.

Ab diesem Termin stehen Interessierten in Münster mehr als 70 Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, smart, Renault, Hyundai und Skoda zur Buchung zur Verfügung. Die Fahrzeuge können ab 2,55 Euro pro Stunde oder 25,50 Euro pro Tag gemietet werden, zuzüglich 32 Cent pro Kilometer.

Der Service funktioniert stationsbasiert. Nutzerinnen und Nutzer können per App ohne Öffnungszeiten oder Papierkram ein Fahrzeug an einer der 50 örtlichen Mietstationen mieten und an derselben Station zurückgeben.

Wie an allen „Share now“ Standorten übernimmt der Anbieter die Tank- und Ladekosten der Fahrzeuge.

Startseite
ANZEIGE