1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Spendenaktion mit Benefiz-Mixtape

  8. >

Unterstützung für „#Leave No One Behind Ukraine“

Spendenaktion mit Benefiz-Mixtape

Münster

Eine außergewöhnliche Spendenaktion für die Ukraine ist gestartet. Mit einem Mixtape soll Geld für die Kriegsopfer gesammelt werden.

Das Merchcowboy Mixtape Vol. 2 ist als recycelte Vinyl oder CD erhältlich. Foto: pd

Die Merchandiseagentur „Merchcowboy“ und die Band „Montreal“ haben mit der zweiten Auflage des Benefiz-Samplers „Merchcowboy Mixtape Vol. 2“ eine Spendenaktion gestartet. Mit dem Erlös soll der Organisation „#Leave No One Behind Ukraine“ geholfen werden, die Initiativen und NGOs vor Ort unterstützt, heißt es in einer Pressemitteilung der Agentur. Das Mixtape ist als recycelte Vinyl oder CD erhältlich. Wer möchte, kann auch direkt spenden. An dem Projekt wirken viele Beteiligte aus der Kulturszene in Münster mit und haben auf Gagen und Honorare verzichtet, heißt es weiter.

So wurde das Cover-Artwork vom münsterischen Künstler Robert „Rookie The Weird“ Matzke gestaltet, und auch die Punkband Donots, seit zwei Jahrzehnten Wahl-Münsteraner, ist mit einem Song auf dem Sampler vertreten. Für das Grafikdesign ist der ebenfalls in Münster lebende Flo Ehlich verantwortlich. Die Agentur Piratelove aus Münster produziert Bewegtbild-Spots, die der Organisation #Leave No One Behind zur Verfügung gestellt werden.

Der Benefiz-Sampler kann in den Bandshops aller beteiligten Bands oder bei https://merchandmusic.de/benefiz-mixtape-vol-2 vorbestellt werden.

Liste der Künstler ist lang

Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler und ihre musikalischen Beiträge:

  • Broilers – „Alles Wird Wieder Ok“
  • Das Pack – „Ein Toast“
  • Deine Cousine – „Ein bisschen Mehr Liebe“
  • Die Toten Hosen – „Unter den Wolken“
  • Donots – „Stop The Clocks“
  • Farin Urlaub Racing Team – „Die perfekte Diktatur“
  • FIVA – „Phoenix“
  • Fury in The Slaughterhouse – „Walk On“
  • Gentleman – „Time Out“
  • Itchy feat. The Baboon Show – „Womananarchist“
  • Jupiter Jones – „Das zu Wissen“
  • Kapelle Petra – „An irgendeinem Tag wird die Welt untergehen“
  • Madsen – „Sirenen“
  • Montreal – „Idioten der Saison“
  • Patrice feat Mr Eazi, Jugglerz – „Tall Shade“
  • Schrottgrenze – „Sterne“
  • Shirley Holmes – „Affenhaus“
  • Smile And Burn – „Alle verlieren“
  • Sondaschule – „Merkst Du nicht“
  • Sportfreunde Stiller – „Wie lange sollen wir noch warten“
  • Turbobier – „Zgroße Schuach“
  • Wilhelmine – „Eins sein“
  • Yaenniver – „Ich setz dir ein Zeichen“.
Startseite
ANZEIGE