1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Sperrung der Stettiner Straße ab Mittwoch

  8. >

Neue Wasserleitung

Sperrung der Stettiner Straße ab Mittwoch

Münster

Im Bereich der Stettiner Straße verlegen die Stadtnetze Münster neue Wasserleitungen. Das führt ab Mittwoch (4. August) auch zu einer Sperrung zwischen Kösliner Straße und Kolbergstraße.

An der Stettiner Straße werden neue Wasserleitungen verlegt. Foto: IMAGO/Steffen Unger

Ab Mittwoch (4. August) sperren die Stadtnetze Münster die Stettiner Straße im Abschnitt zwischen Kösliner Straße und Kolbergstraße für den Kraftverkehr.

"Die Seitenstraßen und Wohnhäuser in dem Abschnitt sind je nach Lage nur aus Richtung Markweg. bzw. nur von der Kösliner Str. aus zu erreichen", heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Die Zufahrt zu Grundstücken im jeweils aktuellen Bauabschnitt halten die Stadtnetze soweit wie möglich aufrecht. Fußgänger können die Stettiner Straße weiterhin passieren, der Radverkehr und Kraftfahrzeuge werden umgeleitet.

Arbeiten noch bis zum Jahresende

Die Arbeiten an der Stettiner Straße liegen im Zeitplan und werden voraussichtlich bis zum Jahresende abgeschlossen sein. Sie sind Teil der seit 2019 laufenden Bauarbeiten für eine neue Hauptwasserleitung aus dem Wasserwerk Hornheide. Über die Leitung wird künftig Trinkwasser in das nördliche Stadtgebiet und die Haushalte an der Stettiner Straße transportiert. In den vergangenen Jahren wurden bereits zwei Kilometer der neuen Rohrleitung verlegt.

Startseite