1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münster: Sperrung der Werse-Brücke: Busse werden umgeleitet

  8. >

Warendorfer Straße

Sperrung der Werse-Brücke: Busse werden umgeleitet

Münster

Kein Durchkommen an der Werse-Brücke: Die Brücke wird am Wochenende (21. bis 23. Oktober) voll gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr.

Auch die Buslinie 2 muss am Wochenende eine Umleitung fahren. Foto: Stadtwerke Münster

Von Freitag (21. Oktober) bis Sonntag (23. Oktober) fahren die Buslinien 2, 10 und N83 sowie die Regionalbuslinien R11, R13 und N2 eine Umleitung an der Warendorfer Straße. Die Regelung gilt von Freitagabend (19 Uhr) bis Sonntagabend (19 Uhr).

Die Busse können laut einer Pressemitteilung der Stadtwerke die Haltestellen Mauritz-Mitte (auf der Warendorfer Straße), Emsstraße, Pulverschuppen, St. Mauritz, Pleistermühlenweg, Alter Mühlenweg, Handorf Gartencenter, Hobbeltstraße, Kötterstraße und Handorf Mitte nicht anfahren. Die Umleitung führt über den Schifffahrter Damm und die Sudmühlenstraße.

Als Ersatz empfehlen die Stadtwerke die Haltestellen Kirschgarten (Linien 2, 10, N82) oder Körberheide (R11, R12, N2) in Handorf, die Haltestellen Albertstraße, Dechaneistraße oder Elbestraße in der Innenstadt sowie die Haltestelle Tannenhof der Linie 11.

Grund für die Umleitung ist die Sperrung der Wersebrücke.

Startseite
ANZEIGE