1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Sphärische Klänge und Farbenrausch

  8. >

Impro-Lounge am Harsewinkelplatz

Sphärische Klänge und Farbenrausch

Münster

„Freejazz im laufenden Bild“ hieß die Ankündigung für die Impro-Lounge am Freitagabend auf dem Harsewinkelplatz. Ein Dutzend Zuschauer ließ sich von den sphärischen Klängen des Gitarristen Michael Kolberg und den Bildern von VJ Yochee (Yochanan Rauert) begeistern.

Von Maria Conlan

Eine Impro-Lounge gab es am Freitagabend auf dem Harsewinkelplatz. Die sphärischen Klänge begeisterten viele Passanten. Foto: Maria Conlan

Zusätzlich blieben immer wieder Passanten stehen und verfolgten das Geschehen auf der Leinwand. „Der virtuelle Raum kommt in den öffentlichen Raum“, erklärte Anja Kreysing vom Label „Schwarzweiß ist die bessere Farbe“ das Konzept, das sie zusammen mit Helmut Buntjer für den Abend entworfen hatte.

„Eine Welturaufführung, eine abenteuerliche Reise“, betitelte Kreysing das Geschehen. Eine Stunde lang lieferten die beiden Künstler ein Spiel mit Farben, Formen und Tönen, abstrakten Bildern, verschiedenen Formen, geometrischen Landschaften, verschwimmenden Farben und dazu kommunizierenden Gitarrenklängen. Zusammen schufen sie eine ganz eigene Atmosphäre auf diesem Platz mitten in der Stadt – zum Glück bei milden Temperaturen.

Startseite