1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Spiel mit den Erwartungen

  8. >

Münsteraner mit „Flüchtling(e)“ im Finale von Kurzfilm-Festival

Spiel mit den Erwartungen

Münster

Finale! Der Münsteraner Tiziano Lucchese ist bei den Rüsselsheimer Filmtagen, einem satirischen Kurzfilmfestival, mit seinem Beitrag „Flüchtling(e)“ in der Endrunde. Der Streifen bietet viel Lokalkolorit – und eine überraschende Wendung.

Von Pjer Biederstädt

Ekki Kurz alias Harri ist mit der Idee seines Bruders im Film Flüchtling(e) von Tiziano Lucchese überhaupt nicht einverstanden. Foto: Tiziano Lucchese

Vor Schreck knallt Andi die Kofferraumklappe sofort wieder zu. Ein fremder, dunkelhäutiger Mann liegt im Autoheck, als der Mechaniker in der Werkstatt das Auto unter die Lupe nehmen will. Für ihn und seinen Kollegen Harri ist schnell klar: ein Flüchtling. Erster Reflex: Anruf bei der Polizei.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!