1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Gastronom für die Funkturm-Spitze gesucht

  8. >

Sanierung läuft bis 2023

Gastronom für die Funkturm-Spitze gesucht

Münster

Die Sanierung des Funkturms geht weiter – bis 2023. Dann soll die neue Betonhaut erst einmal für rund 15 Jahre halten. Unterdessen sucht die Deutsche Funkturm GmbH einen kommerziellen Betreiber für die Betriebskanzel in luftiger Höhe.

Von Martin Kalitschke

Aktuell wird die Betonhaut der Betriebskanzel des Funkturmes saniert (untere Kanzel). Auch die Plattform in 137 Metern Höhe ist eingerüstet (ganz oben). Foto: Oliver Werner (Archivbild)

Disco-Lichter, die aus rund 110 Metern Höhe ins Münsterland leuchten, Restaurant-Tische, von denen man bis zum Teutoburger Wald und nach Ostwestfalen schauen kann: Ideen wie diese hält der Besitzer des Mauritzer Funkturms, die Deutsche Funkturm GmbH, für durchaus realisierbar – und rief vor zwei Jahren „Spitzen-Gastronomen“ auf, Konzepte einzureichen. Dann kam Corona – und das Thema war erst mal vom Tisch.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!