1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Tankrabatt: Ansturm auf die Tankstellen in Münster

  8. >

Spritpreise fallen nach Steuersenkung

Ansturm auf die Tankstellen

Münster

In Münster sind die Spritpreise am Mittwoch um bis zu 30 Cent gepurzelt. An Tankstellen bildeten sich teils lange Schlangen. Einige Anbieter mussten wegen des großen Andrangs sogar Kraftstoff nachliefern lassen.

Von Martin Kalitschke

Über die günstigeren Benzinpreise freuten sich die Kunden Josef Hidding (o.l.) und Gabriela Frahm (o.r.). Großer Andrang herrschte an der Tankstelle von Michael Deim am Stadtgraben (u.r.). Daniela Clute (u.l.) hatte an der Kasse der Ratio-Tankstelle viel zu tun. Foto: kal

An vielen Tankstellen in Münster bilden sich am Mittwoch Schlangen vor den Zapfsäulen. „Wir haben seit 5.30 Uhr geöffnet, und seitdem ist permanent viel los“, berichtet Daniela Clute, Leiterin der Ratio-Tankstelle auf der Loddenheide. 70 Euro, 80 Euro, 90 Euro – die meisten Kunden bezahlen bei ihr hohe Beträge. „Fast alle tanken heute voll“, sagt Clute. Kein Wunder, Sprit ist dank Steuersenkung so günstig wie seit Monaten nicht mehr. Über Nacht ist der Preis für einen Liter Super an vielen Tankstellen um mehr als 30 Cent gefallen, für einen Liter Diesel um rund 15 Cent. „Die Zeiten, in denen die Leute nur für 20 Euro getankt haben, sind seit heute früh vorbei“, sagt Daniela Clute.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE