1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Stadtwerke Münster lassen öffentliche Bücherregale abbauen

  8. >

Kolpingstraße und Neubrückentor

Stadtwerke lassen öffentliche Bücherregale abbauen

Münster

Bei manchem Fahrgast kamen sie gut an, den Stadtwerken bereiteten zwei privat aufgestellte Bücherregale aber Probleme. Da eine Einigung zwischen Stadtwerken und Aufstellern nicht zustande kam, wurden die Regale nun entfernt.

Das Bücherregal am Rosenplatz ist nicht betroffen, ist es doch deutlich solider gebaut, als die beiden nun entfernten Exemplare. Foto: kal

An den Bushaltestellen Kolpingstraße und Neubrückentor können sich Fahrgäste ab sofort nicht mehr mit Büchern eindecken. Die Stadtwerke haben die beiden öffentlichen Bücherregale, die dort standen, von den Abfallwirtschaftsbetrieben (AWM) beseitigen lassen. Die Bücher, die dort standen, gehen allerdings nicht verloren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE