1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Stoffe trennen die Geschlechter

  8. >

Jiyeon Kang im Wewerka-Pavillon

Stoffe trennen die Geschlechter

Münster

Wenn der Vater Handwerker und die Mutter Verkäuferin ist, dann blickt man auf den Wewerka-Pavillon mit anderen Augen.

Gerhard H. Kock

Jiyeon Kang hat zwei Stangenbügel mit Stoff-Bahnen diagonal in den Wewerka-Pavillon gestellt. Die Künstlerin verbindet damit Erinnerungen an ihre Kindheit. Foto: Gerhard H. Kock

Wenn der Vater Handwerker und die Mutter Verkäuferin ist, dann blickt man auf den Wewerka-Pavillon mit anderen Augen. Jiyeon Kang hat in dem „Architektur und Kunstwerk“-Hybrid eine Ausstellungsvitrine gesehen, in der sie mit ihrer Arbeit für diesen Ausstellungsraum der Kunstakademie Münster Kindheitserinnerungen lebendig werden lässt und künstlerisch abstrahiert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!