1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Von Richthofen bis Andreas Hofer: Weitere Straßenumbenennungen in Münster geplant

  8. >

Antrag der Ratsparteien

Von Richthofen bis Andreas Hofer: Weitere Straßenumbenennungen geplant

Münster

Eine Reihe von Straßen soll nach dem Willen der Politik umbenannt werden. Unter den problematischen Namensgebern sind nicht nur vermeintliche Helden aus dem Ersten Weltkrieg – sondern auch ein Tiroler Freiheitskämpfer und ein österreichischer Feldherr.

Auch die Andreas-Hofer-Straße in Münster soll umbenannt werden. Foto: Matthias Ahlke

Gleich eine ganze Reihe von Straßen soll nach dem Wunsch der Politik neue Namen erhalten. Grüne, SPD, Volt, CDU und FDP regen in einem gemeinsamen Antrag an, die Admiral-Scheer- und die Ostmarkstraße umzubenennen. In einem weiteren Antrag von Grünen, SPD und Volt wird zudem die Umbenennung von Admiral-Spee-, Otto-Weddigen-, Skaggerak-, Tannenberg-, Langemarck-, Manfred-von-Richthofen-, Prinz-Eugen- und Andreas-Hofer-Straße vorgeschlagen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE