1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. „Streng persönliche“ Einladung an Lewe landet im öffentlichen Bücherregal

  8. >

Fundstück am Rosenplatz

„Streng persönliche“ Einladung an Lewe landet im öffentlichen Bücherregal

Stell Dir vor, Du wirst zu einem Festakt mit dem UN-Generalsekretär eingeladen: Würdest Du absagen? Markus Lewe hat abgesagt. Lustig nur: Die Einladung tauchte jetzt im öffentlichen Bücherregal am Rosenplatz auf . . .

Klaus Baumeister

Ein Zeitdokument hat seinen Weg in das Bücherregal gefunden. Markus Lewe hätte am Festakt zur Verleihung des Karlspreises in Aachen teilnehmen können. Hat er aber nicht, wie der Vermerk „Absage“ unten links dokumentiert. Foto: kb

MünsterFür alle, die es nichtmehr so genau wissen: Der 30. Mai 2019 war ein Donnerstag, genauer gesagt Christi Himmelfahrt, und in Aachen sogar ein Tag von herausragender Bedeutung: Denn an diesem 30. Mai wurde der Generalsekretär der Vereinten Nationen, António Guterres, im Krönungssaal des Rathauses mit dem „internationalen Karlspreis für die Einheit Europas“ ausgezeichnet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE