1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Sanierung des Südparks geht weiter

  8. >

Bauarbeiten

Sanierung des Südparks geht weiter

Münster

Nächste Etappe: Die Sanierung des Südparks geht weiter. Nun wird nach Angaben der Stadt der Spielplatz nahe der Südstraße saniert. Das sorgt jedoch auch für Einschränkungen.

Sanierungsarbeiten im Südpark – unter anderem wird der östliche Spielplatz im Südpark erneuert, saniert wird der Bereich der ehemaligen Pergola. Foto: Stadt Münster

Im Anschluss an die Sanierung des Wasserbeckens geht es weiter mit den Sanierungsarbeiten im Südpark. In dieser Woche wird laut einer städtischen Pressemitteilung der östliche Spielplatz nahe Südstraße erneuert.

Auf dem Spielplatz wird nach Angaben der Stadt etwa das Spielangebot mit neuen Spielgeräten ergänzt, der Felshügel wird zu einem Sitzplateau umgebaut. Ebenso wird der Hügel mit der ehemaligen Pergola und der angrenzende rote Asphaltweg mit Pflasterung ersetzt. Bis zum Start der nächsten Gartensaison werde es auf dem Hügel in Zukunft auch Beete für „Urban Gardening“ geben, heißt es. 

Bauarbeiten bis November

Die Sanierungsarbeiten des Spielplatzes und des Bereichs der ehemaligen Pergola werden bis voraussichtlich November 2022 abgeschlossen sein. Für die Baustellenlogistik wird das Mittlere Spielfeld im Südpark abgesperrt. Das Spielfeld wird im kommenden Jahr als Kunstrasenspielfeld ausgebaut und ebenfalls saniert.

Das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit bittet, die Nutzungseinschränkungen zu entschuldigen.

Startseite
ANZEIGE