1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Telefonseelsorge Münster feiert 50-jähriges Bestehen

  8. >

Immer ein offenes Ohr

Telefonseelsorge Münster feiert 50-jähriges Bestehen

Münster

Die münsterische Telefonseelsorge feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Der heutige Leiter berichtet aus dem Alltag des Angebots, das von den beiden christlichen Kirchen getragen wird.

Von Lukas Speckmann

Jürgen Fischer leitet die Telefonseelsorge Münster. Foto: spe

In Berlin wurde 1956 nach englischem Vorbild die erste Telefonseelsorge gegründet: die „Lebensmüdenbetreuung“. Münster trat 1972 auf den Plan. Es war zeitgleich mit Würzburg die erste Telefonseelsorge in ökumenischer Trägerschaft der beiden Kirchen. Das ist heute – 50 Jahre und 400 000 Gespräche später – immer noch so. Auch die Themen sind ähnlich, berichtet Joachim Fischer, der Leiter der Telefonseelsorge Münster.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE