1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münster: Tipps zum Thema Pilzbestimmung

  8. >

LWL-Artenakademie

Tipps zum Thema Pilzbestimmung

Münster

Zu mehreren Veranstaltungen lädt die Artenakademie des LWL-Museums in den kommenden Wochen ein. Vor allem Pilze stehen dabei im Fokus.

Welche Rolle Pilze im Ökosystem spielen, erfahren Teilnehmende an einer Exkursion am heutigen Mittwoch. Pilzbestimmung ist eine Woche später Thema. Foto: LWL/Mohr

Die Artenakademie des LWL-Museums für Naturkunde lädt Interessierte zu Exkursionen in Münster und Umgebung ein. Experten und Expertinnen führen die Teilnehmenden in ihre Fachgebiete ein.

Am Mittwoch (2. November) geht es um 10 Uhr für die Teilnehmenden der Pilzexkursion ab dem Treffpunkt am Eingang des Naturkundemuseums an der Sentruper Straße auf einen Ausflug mit Roswitha Keuker und Dr. Heinrich Terlutter in einen nahegelegenen Laubwald. Dort werden Pilz-Arten vorgestellt.

Pilze richtig bestimmen

Am 9. November (Mittwoch) geben um 14 Uhr Keuker und Terlutter Tipps zum Thema Pilzbestimmung. Nach einer Sammelexkursion in einen Laubwald werden im Seminarraum im LWL-Museum für Naturkunde verschiedene Bestimmungsmethoden vorgestellt und zum Teil von den Teilnehmenden auch angewendet. Die Teilnahme ist kostenlos.

Besonderheiten der Heide

Am 25. November (Freitag) um 14.30 Uhr begrüßt Dr. Christoph Lünterbusch an der Außenstation am Heiligen Meer (Bergstraße 1) in Recke. Der Fachmann erläutert die Besonderheiten der Heide.

Um eine Anmeldung zu den Exkursionen wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldung und weitere Informationen unter 0251/5916050 oder per Mail unter servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org.

Startseite
ANZEIGE