1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Transparenz ist mühselig und erfordert Geduld

  8. >

Wewerka-Pavillon: Youn Hee Parks „Behind white“

Transparenz ist mühselig und erfordert Geduld

Münster

Am Tage nur weiße Blätter mit Autoren und ihren Buchtiteln, aber am Abend zeigen sich im Ausstellungsraum der Kunstakademie mit Schwarzlicht Belege, wie berühmte Autoren mit Stereotypen und Klischees auf Menschen anderer Kulturen herabblicken.

Von Gerhard H. Kock

Youn Hee Park hat im Wewerka-Pavillon eine Installation über das mehr oder minder sichtbare Überlegenheitsgefühl vieler Weißer geschaffen. Foto: Gerhard H. Kock

1992 veröffentlichte die Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison (1931-2019) den kleinen Essayband „Playing in the dark“ über den Zusammenhang von Weißsein und literarischen Vorstellungen, also wie sich das Überlegenheitsgefühl von Europäern und weißen US-Amerikanern unmerklich in ihrer Literatur verschriftlicht hat. Dieses Büchlein hat Youn Hee Park beeindruckt. Und mit ihrer Arbeit für den Wewerka-Pavillon am Aasee inszeniert sie das Thema mit raffinierten künstlerischen Mitteln.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE