1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Trotz schwerer Krankheit: Ralf Meier konzentriert sich aufs Positive

  8. >

Serie: Mutmacher in Münster 

Trotz schwerer Krankheit: Ralf Meier konzentriert sich aufs Positive

Münster

Ralf Meier hätte eigentlich Grund dazu, den Mut zu verlieren. Der an einer unheilbaren, ihn zunehmend einschränkenden Krankheit leidende 51-Jährige aber trotzt den widrigen Umständen – vor allem dank der Menschen an seiner Seite.

Ralf Meier ist schwer erkrankt, doch zusammen mit seiner Frau konzentriert er sich auf das Positive. Zum Beispiel gemeinsame Spaziergänge. Foto: Pjer Biederstädt

Die Zeit, in der ihm jedes Mal Tränen in die Augen schossen, wenn er Jogger sah, ist vorbei. Der ehemals passionierte Läufer Ralf Meier hat seit der Diagnose im Jahr 2017 gelernt, die Einschränkungen durch seine schwere Krankheit zu akzeptieren und sich auf das Positive zu konzentrieren. Das wäre unmöglich, sagt er, wäre er allein. Doch das ist er nicht. Ganz und gar nicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE