1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Urteil im Mordprozess für nächste Woche erwartet

  8. >

Landgericht

Urteil im Mordprozess für nächste Woche erwartet

Münster

Vor dem Landgericht Münster läuft aktuell ein Mordprozess gegen einen 53-jährigen Münsteraner. Er soll seinen Stiefvater getötet haben. Nächste Woche könnte das Urteil gefällt werden.

Von Jonas Wiening

Mordprozess gegen einen 53-jährigen Münsteraner, der seinen 77-jährigen Nachbarn mit einem Hammer attackiert und dann mit einem Messer in dem Hals gestochen haben soll. Foto: Oliver Werner

Im Prozess gegen ein 53-jährigen Münsteraner, der im April 2020 seinen 77-jährigen Stiefvater zunächst mit einem Hammer attackiert und später mit einem Messerstich in den Hals getötet haben soll, wurden am Freitag weitere Zeugen gehört. Der vorsitzende Richter befragte Nachbarn und Vermieter des Hauses, in dem Opfer und mutmaßlicher Täter gemeinsam gelebt haben. Sie berichteten von kleineren Streitigkeiten zwischen den beiden Männern und schilderten ihre Erinnerungen an den Tattag. Die Tat selbst hatte allerdings niemand von ihnen gesehen.

Für den nächsten Prozesstag kann schon mit einem Urteil gerechnet werden. In einem vorherigen Prozess am Landgericht in Münster wurde der Angeklagte zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Das Urteil wurde allerdings vom Bundesgerichtshof aufgehoben und das Verfahren wurde an eine andere Kammer des Landgerichts zurückverwiesen, wo seit Ende April neu verhandelt wird.

Startseite
ANZEIGE