1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Jahrelange Gefängnisstrafe nach Attacke am Bremer Platz

  8. >

Urteil

Jahrelange Gefängnisstrafe nach Attacke am Bremer Platz

Münster

Er hatte am Bremer Platz mit einer zerbrochenen Flasche auf sein Opfer eingestochen. Nun wurde ein 22-jähriger Mann aus Guinea zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt.

Von Klaus Möllers

Das Landgericht Münster hat den 22-Jährigen zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Foto: dpa (Symbolbild)

Viereinhalb Jahre Freiheitsentzug hat das Landgericht Münster am Freitag als Strafe gegen einen 22-Jährigen aus Guinea verhängt, der wegen versuchten besonders schweren Raubes angeklagt war. Der abgelehnte Asylbewerber lebte in Nottuln, hatte die Taten allerdings in Münster auf dem Bremer Platz, der auch Treffpunkt für Drogenkonsumenten und Dealer ist, begangen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE