1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Münster: Neuer Verein trifft sich jeden Sonntag zum Spielen

  8. >

Neugründung

Neuer Verein trifft sich jeden Sonntag zum Spielen

Münster

In Münster gibt es einen neuen Verein – „einen Verein zur Förderung analoger und geselliger Spielkultur“, wie der Gründer ihn selbst beschreibt. Dabei geht es – natürlich – ums Spielen.

Von Jonas Wiening

Jeden Sonntag treffen sich die Spieler und Spielerinnen zum gemeinsamen Spielen. Jeder ist eingeladen bei den „Trading Card Game Pioneers“ vorbeizuschauen Foto: privat

Matthias Heydeck hat schon früher gerne gesammelt und gespielt. Während der Schulzeit war der heute 31-Jährige ein Fan von Sammelkarten und Spielen wie Pokémon oder Yu-Gi-Oh. „Das hat mir immer viel Spaß gemacht. Aber wie das dann halt so ist, man wird älter, hat andere Dinge im Kopf“, sagt der Münsteraner. Inzwischen hat er seine Lust am Spielen zurückgewonnen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE