1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Vermisste und in Münster vermutete Teenager wohlbehalten aufgefunden

  8. >

Suchaktion

Vermisste und in Münster vermutete Teenager wohlbehalten aufgefunden

Münster/Essen

Zwei Vierzehnjährige aus dem Ruhrgebiet wurden seit Mittwochabend vermisst. Ihre Spur hatte sich in Münster verloren. Nun sind beide wohlbehalten bei Familienangehörigen aufgefunden worden - allerdings weit weg von Münster.  

Die Polizei hat seit Mittwochabend zwei Teenager gesucht. Nun wurden sie wohlbehalten gefunden. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Die beiden  14-Jährgen Jugendlichen aus Essen und Oberhausen, die seit Mittwochabend als vermisst galten, sind wohlbehalten bei Familienangehörigen in Hamburg angetroffen worden. Das teilte die Polizei am Freitagmorgen in einer Pressemitteilung mit. 

Zudem ergänzte sie Polizei, dass die Fahndung damit zurückgenommen wird. Die Beamten bedanken sich für Hinweise aus der Bevölkerung, die die Polizei erreicht haben. 

Zuletzt in Münster gesehen

Am Donnerstag hatte die Polizei zuvor einen Fahndungsaufruf für zwei Jugendliche ausgegeben.  Es habe Hinweise darauf gegeben, dass sich eine 14-Jährige aus Oberhausen sowie ein 14-Jähriger aus Essen in Münster aufhalten. Beide wurden am Mittwochabend gegen 19 Uhr zuletzt an ihrer Wohnanschrift in Essen gesehen. Ermittlungen hätten danach ergeben, dass die beiden Teenager um 19:42 Uhr am Essener Hauptbahnhof in den Regionalexpress nach Münster gestiegen und am dortigen Hauptbahnhof um 20:35 Uhr angekommen sind. Dort hätten die beiden laut Polizei den Bahnhof in Richtung Windthorststraße verlassen, woraufhin sich ihre Spur verlief. 

Startseite