1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Versuchter Raub: Jugendliche greifen 19-Jährigen an

  8. >

Zeugen gesucht

Versuchter Raub: Jugendliche greifen 19-Jährigen an

Münster-Gievenbeck

Versuchter Raub am Mergelberg: Drei Jugendliche haben am Dienstagabend versucht, einen 19-Jährigen auszurauben. Die Polizei sucht Zeugen.

In Gievenbeck haben Jugendliche versucht, einen 19-Jährigen auszurauben. Foto: dpa (Symbolbild)

Am Dienstagabend haben drei Jugendliche am Mergelberg versucht, einen 19-Jährigen auszurauben. Der 19-jährige Münsteraner lief laut einer Mitteilung der Polizei um 21.14 Uhr zusammen mit einem Freund in Richtung Stadtlohnweg, als sich in Höhe des Spielplatzes plötzlich drei Jugendliche von hinten näherten.

Zwei der Tatverdächtigen fuhren zusammen auf einem E-Scooter, der dritte saß auf einem Fahrrad. Unvermittelt sprangen die drei Personen dann von ihren Fahrzeugen und schrien „Geld her“. Dabei nahm ein Täter sein Opfer in den Schwitzkasten, ein weiterer Täter schlug nach Angaben der Polizei zeitgleich auf den 19-Jährigen ein. Der dritte Täter stellte sich drohend vor den Freund des 19-Jährigen, damit dieser nicht helfen konnte. Nachdem der 19-Jährige sich befreien konnte, rannte er in Richtung Haltestelle „Haus Mariengrund“ davon.

Beschreibung der Tatverdächtigen

Die Tatverdächtigen sind etwa 16 Jahre alt. Einer ist 1,80 bis 1,85 Meter groß, die beiden weiteren Tatverdächtigen sind mit 1,70 Meter deutlich kleiner. Alle hatten schwarze Haare und trugen einen „Undercut“. Sie waren dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251/2750 entgegen.

Startseite
ANZEIGE