1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Vier neue Notinseln am Aasee

  8. >

Studierendenwerk bietet Kindern Zuflucht an

Vier neue Notinseln am Aasee

Münster

Man muss kein Kind sein, um an den Aaseewiesen Angst zu kriegen. Wenn man aber Kind ist, hat man in unmittelbarer Nähe gleich vier neue Anlaufpunkte: Die Einrichtungen des Studierendenwerks sind jetzt Notinseln . . .

Von Lukas Speckmann

Die Einrichtungen des Studierendenwerks am Aasee sind jetzt Notinseln für Kinder. Karin Peter (r.) und Olaf Mönning vom Studierendenwerk sowie „Agora“-Leiterin Karen Thiemann Foto: Oliver Werner

Wo geraten Kinder in der Öffentlichkeit in Not? Wo etwas los ist – nicht selten auf dem Weg zur Schule, an Verkehrsknotenpunkten, Bushaltestellen, Bahnhöfen. Das Projekt „Notinsel“ legt Wert darauf, gerade an solchen Orten mit Partnern vertreten zu sein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!