1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Neues Buch blickt auf die Kaffeehäuser in Münster zurück

  8. >

Von der Zuckerbäckerei zum Café

Neues Buch blickt auf die Kaffeehäuser in Münster zurück

Münster

Im Jahr 1836 kam die Kaffeehauskultur auch nach Münster. Sie prägte eineinhalb Jahrhunderte das Stadtleben – ist heute allerdings längst Geschichte. Ein neues Buch blickt auf die Geschichte der Kaffeehäuser in NRW und Münster zurück.

Von Martin Kalitschke

Szenen aus münsterischen Cafés und Kaffeehäusern:  Das Cafe Schucan im Jahr 1947 Foto: Sammlung Rene Zey/Dieter Sawatzi

Der Siegeszug der Kaffeehäuser begann in der frühen Neuzeit in Konstantinopel, dem heutigen Istanbul. Über Venedig und Wien erreichten sie zu Beginn des 18. Jahrhunderts Nordrhein-Westfalen – in Köln wurden um 1715 die ersten Kaffeeschenken eröffnet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE