1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Weiterhin 25 Corona-Infizierte in Münster

  8. >

Pandemie

Weiterhin 25 Corona-Infizierte in Münster

Münster

Keine Neuinfektionen, keine Gesundmeldungen: Die Corona-Zahlen in Münster haben sich am Freitag nicht verändert. In den Krankenhäusern ist die Patientenzahl jedoch leicht gestiegen. 

Ein Covid-Patient wird aktuell auf einer Intensivstation in Münster behandelt. Foto: dpa (Symbolbild)

Bei den Corona-Zahlen in Münster hat es am Freitag keine Veränderungen gegeben. Nach Angaben der Stadt wurden weder Neuinfektionen noch Gesundmeldungen regisriert. Weiterhin sind 25 Münsteranerinnen und Münsteraner nachweislich mit Corona infiziert.

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden in Münster 8202 Corona-Fälle registriert. 8056 Menschen sind mittlerweile wieder genesen. Die Zahl der Todesfälle ist seit drei Wochen unverändert: 121 Münsteranerinnen und Münsteraner sind bislang an oder mit Corona gestorben.

Ein Covid-Patient auf der Intensivstation

In den münsterischen Krankenhäusern müssen aktuell zwei Covid-19-Patienten behandelt werden, einer davon auf einer Intensivstation. Am Donnerstag meldete die Stadt nur einen Corona-Patienten, der stationär behandelt werden musste.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist auch am Freitag leicht gestiegen und liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 3,8 (+0,3). Der Wert gibt an, wie viele Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner registriert wurden.

Mehr als 216.300 Personen sind in Münster mindestens erstgeimpft worden. Davon sind über 163.000 Personen vollständig immunisiert.

Startseite