1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Weniger als 200 Corona-Infizierte aktuell in Münster

  8. >

Pandemie

Weniger als 200 Corona-Infizierte aktuell in Münster

Münster

Auch am Freitag zeigt die Infektionskurve in Münster weiter nach unten. Die Zahl der Menschen, die aktuell nachweislich infiziert sind, ist auf unter 200 gesunken. Und auch die Inzidenz ist weiter rückläufig.

 

Am Freitag wurden in Münster 13 Corona-Neuinfektionen bestätigt. Foto: dpa (Symbolbild)

Die Zahl der Corona-Infizierten in Münster ist am Freitag auf unter 200 gesunken. Nach Angaben der Stadt sind aktuell 193 Münsteranerinnen und Münsteraner nachweislich mit dem Virus infiziert, am Vortag waren es 221, am Freitag der Vorworche 303. Weniger als 200 Infizierte hat es zuletzt am 17. August gegeben (192).

Am Freitag wurden nach Angaben der Stadt 13 Corona-Neuinfektionen bestätigt. Gleichzeitig hat es jedoch auch 41 weitere Gesundmeldungen gegeben. Seit mehr als einer Woche gibt es täglich mehr Gesundungen als Neuinfektionen.

Seit Begin der Pandemie wurden in Münster bisland 9873 Corona-Fälle labordiagnostisch bestätigt. 9553 Menschen gelten als genesen. Unverändert 127 Münsteranerinnen und Münsteraner sind bislang an oder mit Corona gestorben. 

Inzidenz in Münster erneut deutlich gesunken

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Münster auch am Freitag weiter gesunken. Laut Robert-Koch-Institut liegt die Inzidenz aktuell bei 28,8 (-5,0). Am vergangenen Freitag hatte die Inzidenz noch bei 50,6 gelegen.

In den Krankenhäusern in Münster werden aktuell 14 Covid-19-Patienten behandelt, fünf davon auf Intensivstationen. Drei Patienten müssen künstlich beatmet werden.

Startseite