1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Wilsberg öffnet alle Türen

  8. >

Adventskalender unterstützt Krebsberatung

Wilsberg öffnet alle Türen

Münster

Privatdetektiv Wilsberg ist bekannt dafür, bei seinen Ermittlungen neugierig Türen zu öffnen. Beim Wilsberg-Adventskalender warten gleich 24 Türchen auf Entdeckungslustige. Und das auch noch für einen guten Zweck!

Mitarbeiterinnen der Krebsberatungsstelle präsentieren den siebten Wilsberg-Adventskalender, der für zehn Euro erhältlich ist. Foto: Krebsberatung

Leonard Lansink alias Privatdetektiv Georg Wilsberg beschert seinen Fans und den Unterstützern der Krebsberatung in diesem Jahr zum siebten Mal den Wilsberg-Adventskalender. Der Kalender möchte zur Leichtigkeit und Freude in der Adventszeit beitragen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Kalender werden für zehn Euro pro Stück abgegeben. Jeder Kalender hat eine eigene Gewinnnummer und damit eine Gewinnchance bei der Verlosung. Hinter den 24 Türchen verbergen sich attraktive Gewinne in Form von Sachpreisen oder Restaurant-, Event-, Theater- oder Einkaufsgutscheinen, die von Unternehmen in Münster und Umgebung gesponsert wurden.

Hauptgewinn: Zwei 1000-Euro-Gutscheine

Hauptgewinne sind Gutscheine über jeweils 1000 Euro von Fahrrad XXL Hürter und RS Möbel, über 500 Euro von Yellow Möbel, Rundflüge mit Segelflugzeug und Ultraleichtflugzeug vom Luftsportverein Münster sowie eine Ballonfahrt von „AIRlebnis Event“.

Der Erlös kommt der Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerks im Münsterland (TiM) zugute. Seit vielen Jahren hilft die Krebsberatungsstelle Menschen, die durch eine Krebserkrankung belastet sind, mit Information, Beratung und Begleitung. 2021 wurden nach Angaben der Beratungsstelle in mehr als 6500 Beratungskontakten Ratsuchende unterstützt. Damit diese Unterstützung kostenlos angeboten werden kann, benötigt die Krebsberatungsstelle finanzielle Hilfe. Mit dem Kauf des Adventskalenders kann jeder zur Sicherung des Angebotes einen Beitrag leisten, heißt es.

Im Namen des Teams der Krebsberatungsstelle bedankt sich Gudrun Bruns, Leiterin der Einrichtung, bei allen Sponsoren und Käufern des Adventskalenders – und besonders bei Leonard Lansink sowie bei Jörg Hartmann, der auch in diesem Jahr das Motiv für den Kalender gestaltet hat.

Auf der Homepage gibt es weitere Informationen zum Angebot der Beratungsstelle und zum Wilsberg-Adventskalender.

Startseite
ANZEIGE