1. www.muensterschezeitung.de
  2. >
  3. Lokales
  4. >
  5. Muenster
  6. >
  7. Zahl der aktuell Infizierten weiter gesunken

  8. >

Corona in Münster

Zahl der aktuell Infizierten weiter gesunken

Münster

Der Trend hält weiter an: Die Zahl der Corona-Infizierten ist in Münster weiter zurückgegangen. Am Donnerstag meldete die Stadt sechs Neuinfektionen und 13 Gesundmeldungen.

wn

In Münster wurden sechs Neuinfektionen registriert. Foto: dpa (Symbolbild)

Die Zahl der Corona-Infizierten in Münster geht weiter zurück. Am heutigen Donnerstag sind nach Angaben der Stadt 116 Münsteranerinnen und Münsteraner nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Am Mittwoch waren es noch 123, am Donnerstag der Vorwoche noch 277.

Am Donnerstag meldete die Stadt erneut sechs bestätigte Neuinfektionen, genauso viele wie am Mittwoch. Oberbürgermeister Markus Lewe hatte am Dienstagabend in der ZDF-Talkshow von Markus Lanz erläutert, dass jedoch auch der massive Schneefall eine Rolle bei der Zahl der Neuinfektionen spiele, da die Testzentren in den vergangenen Tagen nicht oder nur eingeschränkt erreichbar waren.

13 neue Gesundmeldungen

Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätiger Fälle ist damit auf 5242 angestiegen. Davon sind mittlerweile 5029 Menschen wieder genesen, 13 mehr als noch am Mittwoch. Die Zahl der Todesfälle blieb unverändert: 97 Menschen sind seit Beginn der Pandemie an oder mit Corona gestorben. In den münsterischen Krankenhäusern werden derzeit 48 Corona-Patienten behandelt, zwölf davon auf Intensivstationen. Sechs Covid-Patienten müssen beatmet werden.

Inzidenzwert sinkt auf unter 20

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Münster nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit weiter gesunken und liegt nun bei 19,3 (-2,5). Der Wert ist nun in der vierten Woche niedriger als 50, erstmals in dieser Zeit liegt er jetzt aber auch unter der Marke von 20 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen.

Startseite
ANZEIGE